Auftragsverarbeitung

Im Rahmen der Online-Vermarktung von Werbung sind regelmäßig verschiedene Parteien beteiligt, von denen einige als sog. „Verantwortliche“, andere als sog. „Auftragsverarbeiter“, die nur auf Weisung des Verantwortlichen Dienstleistungen erbringen, tätig sind. Insgesamt ist die Vermarktung automatisiert (sog. „programmatische Einbuchung“) und basiert auf einem Zusammenspiel der verschiedenen Beteiligten.

  • Der Betreiber des Angebots, auf dem Daten erhoben werden als Verantwortlicher für das Angebot an sich.
  • Q division als Auftragsverarbeiter für den Betreiber des Angebots.
  • The Adex GmbH, Torstrasse 19, 10119 Berlin,
    als Auftragsverarbeiter für die Q division, die eine Data-Management-Plattform bereitstellt, um Daten zu speichern und zu segmentieren.
  • KUPONA GmbH, Frankfurter Straße 8, 36043 Fulda,
    die als Dienstleister für die Q division tätig ist und dessen sog. „Container-Tag-Technologie“ Q division nutzt, ist Auftragsverarbeiter und an die Weisungen der Q division gebunden. KUPONA seinerseits unterhält Auftragsdatenbeziehungen mit nachfolgenden Systemanbietern, deren Technologien KUPONA für Q division nutzt, um Werbekampagnen im Auftrag der Q division auszuliefern.

    • Neory, NEORY GmbH, Brandschachtstraße 2, D-44149 Dortmund, www.neory.com, privacy@neory.com
    • DoubleClick, a division of Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
    • Platform 161 B.V., Johan Huizingalaan 763a, 4th Floor, 1066 VH Amsterdam, Netherlands

    KUPONA unterhält außerdem direkte Auftragsdatenbeziehungen mit Vermarktern, um Werbemittelauslieferungen auch ohne den technischen Vorgang der programmatischen Einbuchung zu ermöglichen. Diese Vermarkter unterhalten ihrerseits Auftragsdatenbeziehungen mit von ihnen lizensierten AdServern, wahlweise

    • Adition
    • Adspirit
    • DFP (DoubleClick for Publishers)
    • Smartadserver
    • Adform

    In einzelnen Fällen der Mediaauspielung/Ausspielung von Werbung durch Q division bzw. KUPONA kann es erforderlich sein, Pixel von einzelnen der o.g. Adserver auf unserer Seite nachzuladen, um die Mediaauslieferung in den Umfeldern des Vermarkters zu ermöglichen.

  • Adition technologies AG, Oststr. 55, 40211 Düsseldorf,
    ist Auftragsverarbeiter der Q division. Q division nutzt den Adserver der Adition, um Werbung auszuliefern und die Werbewirkung von Kampagnen zu messen. Adition ist der einzige Auftragsverarbeiter der Q division, der IP Adressen speichert, um Klickbetrug im Rahmen von Werbeauslieferungen identifizieren zu können. Die IP-Adresse wird bei Adition vier Monate auf internen Servern gespeichert, um Klickbetrugs-Analysen (ClickFraud) zu ermöglichen. Die Herausgabe dieser Rohdatenreports ist nur durch Weisungsbefugnis möglich. Die Standard-Ausgabe von IP-Adressen ist hingegen anonymisiert (letztes Oktett auf 0). Adition seinerseits unterhält u.a. eine Auftragsverarbeitungsbeziehungen mit

      • Active Agent AG, Schwarzwaldstraße 78b, 79117 Freiburg i.Br., Deutschland, im Rahmen des optionalen Zusatzvertrages über die Nutzung des ActiveAgent-Moduls
      • myLoc managed IT AG, Am Gatherhof 44, 40472 Düsseldorf, Deutschland, im Rahmen von Dienstleistungen als Rechenzentrumsbetreiber
      • The ADEX GmbH, Torstraße 19, 10119 Berlin, Deutschland, im Rahmen des optionalen Zusatzvertrages über die Nutzung des ADEX-DMP-Moduls der der Batch Media-Technologien
      • Yieldlab AG, Colonnaden 41, 20354 Hamburg, Deutschland, im Rahmen des optionalen Zusatzvertrages zur Nutzung des Yieldlab-SSP-Moduls